Holen Sie sich Ihre Entspannungsmassage nach Hause

 Täglich von 8 – 22 Uhr
 Ab 69€ inkl. Anfahrt, Massageliege, Öl
 In nur 2 Stunden bei Ihnen

 

Wellnow iOS Android Massage App

Was ist mobile Massage?

Stationäre Massage kennt jeder aus der medizinischen Massagepraxis, im Massagesalon, dem Wellness-Bereich von Hotels oder dem Angebot auf Schönheitsfarmen. Aber was genau ist mobile Massage? Welche Massagearten werden Ihnen da geboten, wo findet mobile Massage statt und welche Möglichkeiten ergeben sich aus den Vorteilen der mobilen Massage?

Mobile Massage ist ein Service, bei dem der Masseur zum Kunden kommt und nicht umgekehrt. Dabei handelt es sich um eine Entspannungsmassage für zu Hause, im Büro oder im Hotel. 

Mann mobile Massage

Sie haben gesundheitliche Beschwerden wie Rückenschmerzen oder Kopfschmerzen? Was Sind die Ursachen und wie kann man diese vorbeugen?

Die häufig vorkommenden gesundheitlichen Beschwerden haben wir hier aufgezeigt. Dazu sind die Ursachen und Tipps zur Vorbeugung und Heilung angegeben. Wir hoffen Sie weiterhelfen zu können!

1. Schmerzen am Rücken, im Nacken- und Schulterbereich, Bandscheibenprobleme

Zu den häufigsten Beschwerden vor allem bei Büroarbeitern zählen Skelett- und Muskelerkrankungen. Es kommt zu Rückenschmerzen, sowie zu Schmerzen im Nacken- und Schulterbereich. Diese können von Verspannungen und entzündeten Muskeln herrühren. Auch Bandscheibenprobleme sind keine Seltenheit.

Büroarbeiter befinden sich meist über einen längeren Zeitraum in einer zwanghaften Sitzhaltung. Bewegungsmangel und die permanente einseitige Belastung des Bewegungsapparats tragen wesentlich zu den genannten Beschwerden bei. Auch körperliche Überlastung bei schwerer Arbeit kann zu solchen Beschwerden führen.

Wie vorbeugen?
  • Stellen Sie Ihren Bürostuhl optimal ein! Allein die Anschaffung eines ergonomischen Bürostuhls reduziert das Risiko an einer Skelett- oder Muskelstörung zu erkranken.
  • Vermeiden Sie zu langes Sitzen. Legen Sie immer wieder kleine Pausen zum Aufstehen und Gehen ein. Wenn Sie die Möglichkeit haben, wechseln Sie hin und wieder an einen Steharbeitsplatz oder Stehpult
  • Regelmäßiger Sport ist besonders wichtig! Nicht jeder hat Lust und Zeit jeden Tag ins Fitnessstudio zu gehen oder lange zu joggen. Schon kurze Einheiten von 7 Minuten pro Tag reichen, um etwas für seine Gesundheit sowie gegen Übergewicht, Muskelerschlaffung und Verspannungen zu tun.
  • Führen Sie regelmäßig Rückenübungen durch. Diese beanspruchen kaum Zeit, beugen aber effektiv Rückenschmerzen vor.
  • Nicht nur durch Training, sondern auch durch verschiedene Entspannungsmaßnahmen, können wir unseren Muskeln etwas Gutes tun. Maßnahmen wie Massagen, Yoga oder Saunagänge können dabei helfen, Anspannungen in unseren Muskeln zu lösen. Auch Behandlungen wie Akupunktur dienen dazu, verkrampfte Muskeln zu lockern.
2. Kopfschmerzen und Konzentrationsschwäche

Viele Büroangestellte leiden unter Kopfschmerzen und Konzentrationsschwäche, verursacht durch die stundenlange Bildschirmarbeit. Eine hohe Stressbelastung ist ein weiterer, nicht zu unterschätzender Faktor.

Auch unzureichende Bürobeleuchtung oder schlechte Raumluftqualität können zu Ermüdungserscheinungen, Kopfschmerzen, Konzentrationsschwierigkeiten und Nervosität führen.

Wie vorbeugen?
  • Trinken Sie viel Wasser! Oft entstehen Kopfschmerzen aufgrund mangelnder Wasserzunahme. 3-4 Liter Wasser helfen Ihnen  fit durch den Tag zu kommen.
  • Sorgen Sie für einen gut ausgeleuchteten Büroarbeitsplatz.
  • Führen Sie mehrmals am Tag eine Stoßlüftung im Büroraum durch – also das Fenster 5-10 Minuten öffnen und frische Luft reinlassen. Mehr Sauerstoff im Raum erhöht die Luftgüte und fördert die Konzentrationsfähigkeit.
  • Machen Sie regelmäßig Pause. Es muss keine lange Arbeitsunterbrechung sein. Mehrere Kurzpausen verteilt auf den Arbeitstag erfüllen ihren Zweck.
  • Auch Entspannungsübungen können zu einer Entlastung der Beschwerden führen. Eine einfache Entspannungsübung können Sie effektiv in Ihren Arbeitsalltag integrieren. 15 Minuten Yoga, Meditation oder einfache Atemübungen können den Kopf befreien und den Körper wieder mit Energie versorgen. Auch eine Massage zu Hause oder im Büro kann Ihnen zu mehr Entspannung verhelfen.
3. Psychische Probleme

Der Leistungsdruck am Arbeitsplatz hat zugenommen. Aus den immer höheren Anforderungen im Büroalltag und der permanenten Stressbelastung resultieren häufig auch psychische Probleme wie Nervosität und Reizbarkeit. Diese können sogar in einen Burn-out und Depressionen münden.

Aber auch psychosomatische Erkrankungen sind möglich – also körperliche Beschwerden (z. B. Magenschmerzen, Bluthochdruck, Hautirritationen, Kreislaufprobleme), die durch psychische Belastungen hervorgerufen werden. Natürlich können diese Beschwerden auch organische Ursachen haben. Um diese ausschließen zu können, ist eine internistische Untersuchung unerlässlich.

Konzentrationsstörungen, Stimmungsschwankungen, Müdigkeit, Schlafstörungen, Paranoia, Halluzinationen, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen und Magenschmerzen sind Symptome und Anzeichen einer psychischen Störung. Sie können je nach Art der Krankheit stark variieren. Die Symptome wirken sich dabei auf Denken, Emotionen und Verhalten aus.

Wie vorbeugen?
  • Finden Sie einen Ausgleich zu Ihrer beruflichen Tätigkeit.
  • Umgeben Sie sich mit möglichst vielen positiven, motivierenden Menschen und meiden Sie Negativität und „Energieräuber“.
  • Betreiben Sie regelmäßig einen Sport, der Ihnen Spaß macht.
  • Lernen Sie, Nein zu sagen.

Wenn die Belastung nicht nachlässt und auch keine Besserung der Arbeitssituation in Sicht ist, sollten Sie einen Jobwechsel anvisieren. Denn letztlich geht es um Ihre Gesundheit, um Ihr Wohlbefinden und mittelbar auch um das Ihres persönlichen sozialen Umfelds (Partner, Familie).

4. Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Herz-Kreislauf-Erkrankungen zählen mit zu den häufigsten Todesursachen. Natürlich betreffen diese Erkrankungen nicht nur Büroarbeiter, aber eben auch diese Personengruppe. Denn der Bewegungsmangel hat auch negative Auswirkungen auf den Kreislauf.

Wie vorbeugen?

Regelmäßige Bewegung, Sport, ausgewogene Ernährung und die Einschränkung von oder ein Verzicht auf „schädliche“ Genussmittel wie Zigaretten und Alkohol sind wichtig.

Auch im Arbeitsalltag können Sie für mehr Bewegung sorgen:

  • Wenn Sie mit dem Auto zur Arbeit fahren, dann parken Sie Ihr Auto einfach etwas weiter weg. Und wenn es nur 10 Minuten zu Fuß in die Firma sind – Sie machen effektive Bewegung und können Ihre Gedanken auf dem Weg sammeln.
  • Wenn Sie das Fahrrad für Ihren Arbeitsweg nutzen können, umso besser.
  • Nichts hält so fit wie das tägliche Treppensteigen. Deshalb: Treppen statt Aufzug!
  • Nutzen Sie die Pausen, insbesondere die Mittagspause, als Bewegungspausen. Optimalerweise raus aus dem Büro und an die frische Luft. Das tut nicht nur dem Bewegungsapparat gut, sondern fördert auch klare Gedanken.
Mobile Massage Frau wird massiert

Ihre Vorteile bei einer mobilen Massage

  • Keine festen und reglementierenden Öffnungszeiten
  • Ohne Wartezeiten und Terminvorgaben
  • Keine Anfahrt, Parkplatzsuche und kein Stau
  • Massage auch bei Krankheit / Bettlägrigkeit
  • Egal wo, ob zu Hause, im Büro oder Hotel. Egal wann, flexibel zu jedem Zeitpunkt.
  • Qualitätsgeprüfter Masseur kommt mit allem Zubehör
  • Verschiedene Massagearten: Klassische, intensive Massagen, Massagen für Sportler, Schwangere und Paare

Wo findet Ihre mobile Massage statt?

Der Vorteil mobiler Massage ist, dass sie überall stattfinden kann. Egal, ob auf Messen, Events, Firmenfeier, Gesundheitstagen, im Büro oder Hotelzimmer, bei Ihnen zu Hause oder auf einer Feier, Party, Hochzeit oder anderen Veranstaltungen.

Mobile Masseure arbeiten sehr flexibel, was Arbeitsort und Uhrzeit anbelangt. Wenn die Massagepraxis bereits geschlossen hat, ist ein mobiler Masseur eine ideale Möglichkeit, wohltuende Wellnessmassage nach Feierabend zu genießen. Was gibt es Schöneres als eine Entspannung zu Hause?

mobile Massage zu Hause

Warum mobile Massage bei Wellnow buchen?

✓  Flexibel –  In nur 2h ist einer unserer Top-Therapeuten mit allem Zubehör bei Ihnen zu Hause, im Büro oder Hotel

✓  Professionell – Genießen Sie erstklassige mobile Massage von unseren qualitätsgeprüften Massage- und Physiotherapeuten!

✓  Erstklassig – Einfach zu Hause, im Büro oder Hotel entspannen und sich verwöhnen lassen

Unsere beliebtesten Massagetherapeuten

Claudia Massagetherapeutin für mobile Massage
Sven

✔ Zertifizierter Massagetherapeut

✔ Unser Experte für Ganzheitlichkeit

✔ Spezialgebiet: Classic-, Wellness- oder Intense-Massage

„Massage ist ein wunderbares Tool, um Menschen Wohlbefinden und mehr Kontakt zu sich selbst zu verschaffen.“

Aljosa Massagetherapeutin für mobile Massage
Aljosa

✔ Medizinischer Masseur

✔ Unser Massageprofi aus Leidenschaft

✔ Spezialgebiet: Ganzkörpermassage

„Massage ist ein wichtiger Teil meines Lebens. Deshalb ist es mir wichtig dieses, für mich positive Gefühl an anderen Menschen weiterzugeben und diese dadurch glücklich zu machen.“

Antje Massagetherapeutin für mobile Massage
Antje

✔ Zertifizierte Massagetherapeutin

✔ Unser Profi für Intense-Massagen

✔ Spezialgebiet: Intense Massage

„Für mich sind Massagen Bausteine, um das physische und das seelische Wohlbefinden ins Gleichgewicht zu bringen.“

Mit über 500 qualitätsgeprüften Massagetherapeuten, finden wir auch für Ihren passenden Massage-Profi! Prüfen Sie die lokale Verfügbarkeit Ihrer Therapeuten einfach anhand Ihrer Postleitzahl.

Erhalten Sie neuen Schwung mit einer mobilen Massage!