Benefit

Corporate Wellbeing & Health Blog

Einschlafmusik für Meditation und Massagen

Eine Massage ist von Natur aus oft entspannend. Besonders kraftvoll allerdings ist die Kombination einer Massage mit Einschlafmusik. Lesen Sie hier über die besten Lieder, die Sie während einer Massage zu Hause spielen können – ausgewählt von lizenzierten Masseuren. (Tipp: Die in diesem Beitrag gelisteten Soundtracks eignen sich auch hervorragend für Meditation und zum Einschlafen – einfach mit einer App wie Headspace kombinieren und die beste Einschlafmusik finden)

  1. Die richtige Quelle für Einschlafmusik
  2. Läute eine (Meditations-) Glocke
  3. Die besten Künstler zum Schlummern
  4. Je weißer das Geräusch, desto besser

Die richtige Quelle für Einschlafmusik

Streaming-Musik-Player wie Spotify, Pandora und Apple Music bieten ein paar Kanäle, die Massagetherapeuten gerne nutzen. Zu den Lieblingstiteln der Masseure gehören Music for Brainwave Massage und Soundscapes Relaxing Music.

Ein weiterer Massagetherapeut schlägt Soothing Ocean Sounds vor – mit Vorbehalt. Obwohl diese Massagemusik beruhigen kann, können die Wassergeräusche auch den Drang auslösen, auf die Toilette zu gehen.

Läute eine (Meditations-)Glocke

Es mag zwar für manche etwas gewöhnungsbedürftig sein, aber wer das Glockenspiel der tibetischen Klangschale (eine Art Glocke, die in der Meditation verwendet wird) genießt, wird diesen Tibetan Healing Sounds Track mögen.

Die besten Künstler zum Schlummern

Eine Massage-Therapeutin aus New York behauptet, ihr bevorzugter Künstler sei Chris Thile, ein renommierter Mandolinenspieler. Ein weiterer Massagetherapeut findet, dass die Musik von dem Künstler Moby, den Schlaf fast immer anregt. Für zeitlose Melodien erhielt Pink Floyd überraschend viel Lob, für nächtliche Massagen, die einen besser einschlafen lassen sollen.

Je weißer das Geräusch, desto besser

Wenn alles andere misslingt, ergänzen Sie Ihre Massage-, Meditations- oder Schlafenszeit-Routine mit weißem Rauschen. Weißes Rauschen funktioniert, indem es „schlechte“ Geräusche von außen ausgleicht. Denn ausreichend Schlaf hält Sie gesund.

Ein letzter Tipp: Wenn Sie einen Streaming-Musikdienst nutzen, sollten Sie sich für den Premiumdienst entscheiden (oder zumindest die kostenlose Testversion von Spotify oder Apple Music ausprobieren).  Der Grund dafür: Werbung zu hören, die inmitten Ihrer Einschlafmusik brüllt, ist das Gegenteil von Entspannung.

Ob Sie nun erholsame Melodien mit einer Schlafmassage, in Ihrem Haus, kombinieren oder einfach nur beruhigende Musik zu Ihrer nächtlichen Routine suchen, wir sind sicher, dass Sie in kürzester Zeit einschlafen werden.

Gute Nacht!