Benefit

Corporate Wellbeing & Health Blog

 

Krank im Urlaub: Wie vermeidet man das?

Reisen kann Ihren Körper und Ihre geistige Gesundheit belasten, besonders wenn Sie wöchentlich oder sogar monatlich von einem Ort zum nächsten fliegen. Wir haben bereits einen Artikel dem Thema “besser schlafen” gewidmet. Nun haben wir ein paar zusätzliche Tipps darüber, wie Sie auf Reisen gesund bleiben können – ganz egal ob für die  Arbeit oder zum Vergnügen! Krank im Urlaub ist keine Option!

 

  1. Probiotika einpacken
  2. Massage buchen
  3. Aktiv bleiben
  4. Viel trinken 

Probiotika einpacken

Krank im Urlaub sein will keiner, doch auf Reisen gesund zu bleiben kann schwierig sein. Probiotika können helfen! Es gibt viele Vorteile  bei der Einnahme von Probiotika. Von der Wiederherstellung guter Bakterien in Ihrem Darm und dem Aufbau Ihres Immunsystems, bis hin zur Linderung der psychischen Gesundheit – es mangelt nicht an Gründen diese Mikroorganismen mitzunehmen.

Falls Sie nicht die Zeit oder den Platz in Ihrem Koffer haben, besuchen Sie eine lokale Apotheke, wenn Sie am Zielort ankommen. Ihr Körper wird Ihnen danken!

Eine Massage mit Wellnow buchen

Ob Sie in Ihrem Lieblingshotel oder in einem persönlichen Raum wie einem Airbnb untergebracht sind, können Sie eine Wellnow-Massage für Ihr Haus, Hotelzimmer oder Airbnb buchen und einen lizenzierten Massagetherapeuten in nur zwei Stunde an Ihrer Tür haben.

Sie müssen nicht zu einem Spa hin und zurückfahren – wir kommen zu Ihnen! Wir bringen alles mit was Sie brauchen, um sich während Ihrer Massage zu entspannen. Flüge oder lange Zugreisen können anstrengend sein. Zum Glück hilft eine Wellnow-Massage, die Schmerzen nach dem Flug abzubauen, sodass Sie nicht krank im Urlaub werden.

Aktiv bleiben

Wenn Sie während einer Geschäftsreise im Konferenzraum festsitzen oder einen vollgepackten Tag mit der Familie haben, vergessen Sie nicht sich etwas Zeit für Sich aus Ihrem Tag zu nehmen, um etwas Yoga oder Dehnübungen zu machen. Planen Sie Aktivitäten während Ihrer Reise, wie eine Wanderung oder besuchen Sie ein lokales Fitnessstudio und nehmen Sie an einem Fitnesskurs teil. Aktiv bleiben ist der Schlüssel, um den ganzen Tag lang Energie zu haben und nicht in krank im Urlaub zu werden. Falls Sie eine Routine haben wenn Sie zu Hause sind, versuchen Sie sich so gut wie möglich daran zu halten, damit es nicht so schwierig ist nach Hause zurückzukehren und wieder in Ihre Wellness-Routine einzusteigen.

Nach etwas Training im Wasser sollten Sie auch eine Sportmassage in Betracht ziehen, um Muskelkater zu lindern. Nur weil Schwimmen weniger belastend wirkt, heißt das nicht, dass es nicht körperlich anstrengend ist! Wenn Sie eine Massage vor oder nach dem Schwimmen bekommen, ist es wichtig, dass dies von einem lizenzierten Massagetherapeuten durchgeführt wird.

Hydratisiert bleiben

Trinken Sie viel Wasser von guter Qualität. Kokosnusssaft ist auch eine gute Möglichkeit, um hydratisiert zu bleiben. Wasser hilft, Ihre kardiovaskuläre Gesundheit zu verbessern, was großartig ist, wenn Sie ein super aktiver Reisender sind, der während seines Urlaubs viel läuft oder wandert. Gut hydratisiert zu sein hilft auch Ihren Gelenken und Muskeln besser zu arbeiten. Lesen hier weitere Tipps um im Sommer fit zu bleiben.